Literaturhinweise zum Thema Chlauseslä - Chlauseslä Unterägeri - Brauchtum im Ägerital

Direkt zum Seiteninhalt


Literaturhinweise


Mehr zum Chlauseslä ist in folgenden Büchern und Onlinequellen als zu finden:


[1] Risi, Marius (2018):
Auszüge, Einzüge, Umzüge
. In: Sankt Nikolaus-Brauchtum in der Zentralschweiz. UNESCO Liste der lebendigen Traditionen. S. 3 - 4. URL: http://www.lebendige-traditionen.ch/traditionen/00222/index.html?lang=de&download=NHzLpZeg7t,lnp6I0NTU042l2Z6ln1acy4Zn4Z2qZpnO2Yuq2Z6gpJCDdnt3f2ym162epYbg2c_JjKbNoKSn6A-- (zuletzt abgerufen am: 19.04.2019).

[2] Schelbert, Urspeter (2012):
Chlausesle. In: Fasnacht - Ägerimärcht - Chlausesle. Bräuche in Unterägeri. S. 47- 57. ISBN: 978-3-9523221-9-2. Das Buch kann bei der Bürgerkanzlei Unterägeri und bei der Einwohnerkanzlei Unterägeri bezogen werden.

[3] Röllin, Werner (2003):
"Chrungelinacht" und "Haagerinacht": von der Sage zum Brauch. In: Schweizerisches Archiv für Volkskunde. Band 99. S. 31. URL: http://dx.doi.org/10.5169/seals-118149 (zuletzt abgerufen am: 21.05.2019).
 
[4] Iten, Andreas (1996):
Brauchtum im Aegerital. Legorenfasnacht, Mittefastenfeuer, Wylägerer Fasnachtsgesellschaft, Klausjagen. In: Zuger Neujahrsblatt. Zug. S. 89 - 90. URL: http://www.zugerneujahrsblatt.ch/_uploads/Archiv_ZNJB/Zuger_Neujahrsblatt_1996.pdf (zuletzt abgerufen am: 19.04.2019).

[5] Stocker, Fridolin (1946):
Holi, holi hü, de Chlaus isch do. Drum und Dra um ene alte Bruuch im Aegeritaal i dri Szene. In: Hörspiel des Schweizer Radios DRS Studio Zürich. Hörspiel-Manuskripte 1944 - 1999 (Signatur HSP). HSP-STO-04. URL: https://ead.nb.admin.ch/html/radiodrs_zh_D-2.html#D-2-a (zuletzt abgerufen am: 26.05.2019).

[6] Schweizerische Verkehrszentrale (1937):
Das Klaus-Eseln im Aegerital. In: Die Schweiz = Suisse = Svizzera = Switzerland : offizielle Reisezeitschrift der Schweiz. Verkehrszentrale, der Schweizerischen Bundesbahnen, Privatbahnen ... [et al.]. Band (Jahr) 1937. Heft 12. URL: https://www.e-periodica.ch/digbib/view?pid=swz-003:1937:0::1088#1088 (zuletzt abgerufen am: 26.05.2019).

[7] Ithen, Anna (1897):
Volkstümliches aus dem Kanton Zug. In: Schweizerisches Archiv für Volkskunde. Band 1. S. 63-65.  URL: http://dx.doi.org/10.5169/seals-109196 (zuletzt abgerufen am: 19.04.2019).

[8] Verein für das Schweizerdeutsche Wörterbuch (1893):
Chlaus. In: Schweizerisches Idiotikon. Band III. Spalte 688.  URL: https://www.idiotikon.ch/Register/faksimile.php?band=3&spalte=687&lemma=Chlaus (zuletzt abgerufen am: 21.05.2019).

[9] Zuger Nachrichten (1887):
Das Klausjagen. In: Band 1. Nummer 103. Seite 3 vom 3. Dezember 1887. URL: https://www.e-newspaperarchives.ch/?a=d&d=ZGN18871203-01.2.6 (zuletzt abgerufen am: 23.05.2019).

[10] Zuger Volksblatt (1887):
Das Klausjagen der Zukunft
. In: Band 27. Nummer 105. Seite 2 vom 31. Dezember 1887. URL: https://www.e-newspaperarchives.ch/?a=d&d=ZVB18871231-01.2.8 (zuletzt abgerufen am: 23.05.2019).

[11] Neue Zuger Zeitung (1884):
Vom Zugersee. In: Band 33. Nummer 98. Seite 1 vom 6. Dezember 1884. URL: https://www.e-newspaperarchives.ch/?a=d&d=NZG18841206-01.2.3 (zuletzt abgerufen am: 23.05.2019).

[12] Zuger Volksblatt (1880):
Oberägeri. In: Band 20. Nummer 99. Seite 3 vom 11. Dezember 1880. URL: https://www.e-newspaperarchives.ch/?a=d&d=ZVB18801211-01.2.6 (zuletzt abgerufen am: 23.05.2019).

[13] Wochenblatt für die vier löblichen Kantone Ury, Schwytz, Unterwalden und Zug (1846):
Zug
. In: Nummer 50, Seite 215 vom 11. Dezember 1846.  URL: https://www.e-newspaperarchives.ch/?a=d&d=DFS18461211-01.2.2.3 (zuletzt abgerufen am: 23.05.2019).




[ Zurück ]

© 2003- by Chlauseslä Unterägeri, Alle Rechte Vorbehalten

© 2003- by Chlauseslä Unterägeri, Alle Rechte Vorbehalten

© 2003- by Chlauseslä Unterägeri

Zurück zum Seiteninhalt